Kiel is calling – U19-Duo fährt zur Beachvolleyball-DM

Mit dem Gewinn des Rheinland-Pfalzmeister-Titels haben sich David Schmidt und Christoph Wanner Ende Juni das Ticket für die Deutsche Meisterschaft der U19 im Beachvolleyball gesichert. Nun dürfen sie sich vom 19.-22.07. mit Deutschlands Top-Duos messen.

Bereits am 16.07. wird sich die Germersheimer Delegation auf den Weg in den hohen Norden machen. Bis zum Turnierstart stehen dann neben der Akklimatisation vor Ort noch ein paar Trainingseinheiten auf dem Programm. David und Christoph werden vor Ort von Jugendwart und Trainer Dominik Betsch begleitet, der das Beachvolleyball-Duo vor Ort so gut wie möglich unterstützen will. Dies wird jedoch nicht bei den Spielen selbst möglich sein, denn aktives Coaching ist beim Beachvolleyball während des Spiels nicht erlaubt. Als Trainer wird er aber sicherlich dafür Sorge tragen, dass David und Christoph gut vorbereitet in jedes Match gehen können.

Für das junge Duo ist es im Jugendbereich der bisher größte Erfolg. Sie dürfen sich in ihrer ersten gemeinsamen Saison mit den besten Spielern aus ganz Deutschland messen. Entsprechend schwierig ist die Zielsetzung im Vorfeld der DM. Beide wollen eine bestmögliche Leistung abliefern, sind aber auch realistisch genug, dass sie gegen Nachwuchsasse der Bundesligisten nicht viel ausrichten können. Trotzdem wollen sie den Spaß am Beachvolleyball in den Vordergrund stellen und ihre erste DM genießen. Die traumhafte Kulisse am Strand von Kiel-Schilksee im Nordwesten der Kieler Bucht dürfte die Jungs auf jeden Fall begeistern und vielleicht auch zum ein oder anderen Höhenflug beflügeln. Trainer Dominik Betsch fährt voller Stolz und Vorfreude mit seinen Jungs nach Kiel. Auch für ihn ist es die erste DM seiner Trainerkarriere.