Trainingsauftakt der Damen 1 und Herren 1

Während bei den Olympischen Spielen die deutschen Volleyball-Männer im Earls Court Exhibition Centre und die Beachvolleyball-Nationalteams bei der Horse Guards Parade um Medaillen kämpfen, haben die beiden führenden Teams der Germersheimer Volleyballer ihre Saisonvorbereitung gestartet.

Für die Damen 1 startete am 01.08. das Training während die Herren 1 einen Tag zuvor ihre Vorbereitung starteten.
Die Damen 1 werden nach dem sicheren Klassenerhalt auch in dieser Saison wieder in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saarland antreten. Trainerin Karin Träber hat nach internen Veränderungen ein erweitertes Team um sich, dem sich eventuell noch ein Neuzugang anschließen könnte.
Bei den Herren 1 geht es mit einem sehr jungen Team an den Start. Neu ist dabei nicht nur die Liga, sondern auch der Trainer. Nach dem nachträglichen Aufstieg in die Verbandsliga Rheinhessen-Pfalz übernahm mit dem Sondernheimer Tobias Hellmann ein ehemaliger Regionalligaspieler das Traineramt bei den Herren 1. Bereits in der Vorsaison war er einige Male Trainingsgast bei den Herren 1, um sich nach seinem Rückzug aus dem Landauer Regionalliga-Team fit zu halten. Nach Ende der vergangenen Saison wurde dann dieser Kontakt intensiver und nach Gesprächen und Probetrainings war im Sommer klar, dass Hellmann das Traineramt übernehmen wird. Auch im Spielerkader wird sich gegenüber der Vorsaison noch die ein oder andere Veränderung ergeben.
Beide Teams werden bis zum Saisonstart bis zu 3x pro Woche trainieren und im Laufe der Vorbereitung das ein oder andere Vorbereitungsturnier bestreiten. Für beide Teams steht dann am 02. September beim Pfalzpokal der erste Belastungstest an, den die Germersheimer Volleyballer wie auch im letzten Jahr wieder in der Berufsschulhalle ausrichten werden.