U19-Beachvolleyball-Duo überzeugt bei DM

Mit einem tollen 13. Platz von 32 Teams kehrte das U19-Duo David Schmidt und Christoph Wanner mit Trainer Dominik Betsch von der DM in Kiel zurück.

Nach der Anreise am Montag, hatte man genug Zeit, um sich mit dem Spielort bei Trainingseinheiten vertraut zu machen. Als Landesmeister an Nr. 9 gesetzt, erwischte man bei der Auslosung eine starke 4er-Gruppe. Bereits im ersten Gruppenspiel zeigte sich, dass David und Christoph an ihre Leistungsgrenze gehen müssen, um das große Ziel Top 16 zu erreichen. Nach 2 Niederlagen und 1 Sieg – all Spiele wurden erst im Tie-Break entschieden – war mit Platz 3 das Mindestziel erreicht. Somit war man für die Hauptrunde mit 24 Teams qualifiziert. Nun wurde im Doppel-KO-System weitergespielt, so dass bei 2 Niederlagen die DM beendet war. Im ersten Spiel der KO-Runde verlor man wiederum im Tie-Break nach tollem Kampf. Es war bis zum jetzigen Zeitpunkt im Turnierverlauf für David und Christoph nicht möglich, ein 2-Satz-Match auch nach gewonnenem 1. Satz für sich zu entscheiden. Wenn auch die Fehlerquote gegenüber dem Turnierstart deutlich gesenkt werden konnte, gab es immer noch Schwankungen in der Konzentration. Somit war klar, dass man bereits im 2. Hauptrundenspiel mit dem Rücken zur Wand stand. Bei einer weiteren Niederlage wäre bereits am Freitag Abend die DM mit Platz 17 beendet gewesen. Im direkten Duell kam es dann zu Wiedersehen mit den rheinland-pfälzischen Vizemeistern Hammes/Pähler. Entsprechend motiviert gingen David und Christoph in das Spiel. Von Anfang an waren die Jungs hellwach und konnten den Gegnern Paroli bieten. In einem sehr spannendem 1. Satz konnte sich kein Team absetzen. Nachdem beide Teams einen Satzball vergeben hatten, gewann das Germersheimer Duo den Satz mit 23:21. Entgegen der bisherigen Spiele brachen die Jungs nun aber nicht ein und boten eine starke Leistung. Bei einer 17:12-Führung schien schon alles klar, jedoch kam der Gegner bis auf 16:17 heran. Mit einem tollen Endspurt bezwangen David und Christoph ihre Gegner mit 21:19. Somit durfte das Duo am Samstag nochmals antreten. Gegen das starke Duo Friedrichsen/Menge war man beim 0:2 chancenlos, auch wenn man mit tollen Angriffen und spektakulären Abwehraktionen glänzen konnte. Somit konnte sich das Duo über Platz 13 bei der DM freuen, mit dem man das hoch gesteckte Ziel mehr als erfüllen konnte. Mit ihrer Leistung haben die Jungs gezeigt, dass sie zurecht Landesmeister wurden und zu den 13 besten U19-Teams in Deutschland gehören. Besonderer Dank geht an Trainer Dominik Betsch für die tolle Betreuung sowie an die Turnerschaft und die Sponsoren, die die Teilnahme an der DM finanziell unterstützt haben. Mit der gezeigten Leistung hat das Duo die Erwartungen deutlich übertroffen und für Freude bei allen Germersheimer Volleyballern gesorgt.

-U19 Beach1 Bild-

-U19 Beach2 Bild-

-U19 Beach3 Bild-

-U19 Beach4 Bild-

-U19 Beach5 Bild-

-U19 Beach6 Bild-