Ergebnisse vom 05./06.04.2014

Zum offiziellen Saisonende gab es nochmal einige Siege. Die Mixed-Volleyballer der SG Bellheim/Germersheim verpassten knapp den Relegationssieg.

 

Damen 2 – VTV Mundenheim 3:1
Als bereits feststehender Meister konnten die Damen 2 am letzten Spieltag befreit aufspielen. Trainerin Melanie Vake konnte nochmals alle 11 mitgereisten Spielerinnn einsetzen. Nicht zuletzt wegen der ungewohnten Hallenbedingungen litt das Spiel der Mädels etwas, so dass auch ein Satz abgegeben werden musste. Ingesamt war der Sieg aber ungefährdet und stellte die verdiente Meisterschaft unter Beweis.

 

Damen 3 – TV Lemberg 3:2
Als bereits feststehender Vizemeister und Aufsteiger ließ das Team etwas die gewohnte Leistung vermissen. Trainer Dominik Betsch sah zu viele Aufschlagfehler und auch zu wenig Spannung im Team. Trotz der nicht gerade besten Saisonleistung stand am Ende ein Sieg zu Buche. Das Team kann nun also mit einem positiven Erlebnis in die Sommerpause gehen.

 

Herren 2 – SG Rülzeim I 0:3
Riesenglück hatte das Team, das bis zuletzt um den Klassenerhalt zittern musste. Da der direkte Konkurrent ASV Landau bereits am Vortag das entscheidende Spiel verloren hatte, war klar, dass die Herren 2 bei Punktgleichheit den Klassenerhalt geschafft hatte. Ausschlaggebend war hierbei 1 Sieg mehr im Saisonverlauf. Somit hatte die Niederlage beim Meister keine Auswirkung mehr. So konnte das Team also befreit aufspielen. In einigen Spielphasen konnte man auch gut mithalten, musste aber am Ende der größeren Erfahrung beim Gegner Tribut zollen. Nachwuchsass Florian Schaile (Herren 4) bekam erstmals Einsatzzeiten in der Pfalzliga.

 

Herren 3 – VC Frankenthal 3:0
Mit einem standesgemäßen Sieg verabschiedeten sich die Herren 3 aus der Bezirksklasse in die Pfalzliga. Das Team holte nicht nur den Meistertitel, sondern blieb im gesamten Saisonverlauf ungeschlagen und musste nur 2 Sätze abgeben. Als neuformiertes Team haben die Spieler dabei eine Leistung hingelegt, bei der man lange suchen muss, um etwas ähnliches zu finden.

Mixed SG Bellheim/Germersheim – 2. Platz in der Relegation
Als Vizemeister der C-Klasse Süd erreichte das Team den 2. Platz in der Relegation zur B-Klasse und verpasste damit den Aufstieg nur knapp. Nach einem klaren 3:0-Sieg gegen VTV Mundenheim (2. der C-Klasse Nord) verlor das Team gegen Elwepritsche Neustadt (7. der B-Klasse) mit 0:3. Trainer Marco Klein war kurz nach dem Spieltag noch leicht enttäuscht, zollte der Leistung seines Teams aber großen Respekt: “ Wir haben alles gegeben und eine tolle Leistung gezeigt.“ Der zweite Gegner war vor allem in der Abwehr einfach eine Klasse besser. In der nächsten Saison kann das Team nun erneut den Angriff auf den Titel in der C-Klasse Süd starten.