U20-Mädels vor Abenteuer bei Südwestdeutschen Meisterschaften

Am kommenden Sonntag, 26.04. treten die U20-Mädchen der Turnerschaft Germersheim ab 11 Uhr bei der Südwestdeutschen Meisterschaft in Wiesbaden an. Nach dem überraschenden Vize-Landesmeistertitel will das Team nun das Abenteuer genießen. Favoriten sind sicherlich andere Mannschaften, wie der Bundesliga-Nachwuchs des VC Wiesbaden.

Ein Großteil des Teams hat als Damen 2 bereits die Meisterschaft in der Bezirksliga Pfalz geholt und somit schon eine überragende Saison gespielt. Beim abschließenden Highlight wird das Team nun komplettiert durch Spielerinnen der Damen 1 sowie von 2 Spielerinnen aus Herxheim, die in diesem Jahr im Jugendbereich für Germersheim spielen. In der Gruppenphase wird es zu den Duellen gegen SSC Freisen (Landesmeister Saarland) und Biedenkopf Wetter Volleys (Vizemeister Hessen) kommen. Die Mannschaft will bereits hier zeigen, was sie kann und mit einem überraschenden Erfolg vielleicht doch ins Halbfinale einziehen. Bis zum Turnier wird dafür nochmal Abwehr und Angriff intensiv trainiert. Unterstützt wird das Team vor Ort von zahlreichen Fans, die gemeinsam mit dem Team im Bus anreisen werden.