Vorschau für den 04./05.02.2017

Vor allem die Damen 2 und Herren 3 stehen am Wochenende mit ihren Heimspielen im Blickpunkt. Die Oberliga-Teams dürfen sich dann mal eine Pause gönnen. 

Ein Sieg ist Pflicht

Die 3. Herrenmannschaft steht am Samstag vor einer lösbaren und einer schwierigen Aufgabe. Ab 15 Uhr geht es in der Sporthalle des Goethe-Gymnasiums zunächst gegen die favorisierte SG Südpfalz III und dann gegen den ASV Landau III. Trainer Dominik Betsch will mit seinem Team den Hinspielerfolg gegen Landau wiederholen.

Nach aktueller Planung wird Betsch auf seinen kompletten jungen Kader zurückgreifen können. Damit auch im Duell gegen die SG Südpfalz ein Erfolg in Reichweite rückt, muss das Team im Match den zuletzt intensiv trainierten Block-/Abwehrbereich verbessern. Hier mangelte es im Hinspiel noch deutlich. Gegen die jungen Landauer Spieler wird es darauf ankommen, die körperliche Überlegenheit genau wie im Hinspiel vor allem am Netz in Punkte umzuwandeln. Für Trainer Betsch ist ein Sieg Pflicht, aber auch ein doppelter Erfolg könnte bei guter Tagesform im Bereich des Machbaren sein.

Punkte sammeln und den Tabellenführer unter Druck setzen

Für die 2. Damenmannschaft soll der Traum vom Titel und dem damit verbundenen Aufstieg weiter leben. Dazu will das Team von Trainer Arthur Eisen am Sonntag ab 13 Uhr in der Berufsschule zwei Heimsiege einfahren und dem Tabellenführer ASV Landau II weiter auf den Fersen bleiben.

Zu Gast werden die Teams TuS Heiligenstein, mit dem eine Kooperation besteht, sowie vom TV Rheinzabern II sein. In der Hinrunde konnte man gegen beide Teams einen Sieg feiern. Das bedeutet für Trainer Eisen aber noch lange nicht, dass er die Gegner unterschätzt. Da die Eigenfehlerquote zuletzt aber etwas zu hoch war und auch in anderen Spielelementen nicht immer alles optimal lief, sieht der Trainer sein Team in der Pflicht, wieder an die guten Leistungen der vorangegangen Spiele anzuknüpfen. Beim Heimspiel wird ein breiter Kader zur Verfügung stehen, so dass auch taktische Wechselmöglichkeiten gegeben sein werden.

Weitere Spiele:

Mixed – Blockbuster Schaidt + VBC Haßloch Netroller (Sonntag, 11 Uhr, Sporthalle Schaidt)
Herren 2 – SG KL/Enkenbach II + ASV Landa II (Sonntag, 14 Uhr Berufsschule)