„La Decima“ rückt immer näher

20 Jahre ist es her seit man in Germersheim mit dem Bau einer Beachvolleyball-Anlage im Stadion Wrede begonnen hat. Da passt es doch hervorragend, dass die Germersheimer Volleyballer im gleichen Jahr ihre 10. Beachvolleyball-Stadtmeisterschaft am 1. und 2. Juli veranstalten. Um beide Jubiläen entsprechend zu würdigen, wurde das Turnier ausgeweitet.

24 anstatt 16 Teams, zwei Turniertage anstatt einem und am Samstag eventuell eine Auswahl an leckeren Cocktails im Angebot – die Volleyballer haben sich in diesem Jahr viel Mühe gegeben, um den Teams und Zuschauern viel zu bieten. Und bisher scheint dies honoriert zu werden. Viele bekannte Teams, darunter auch Titelverteidiger „Team Steimer“ sowie bekannte Teamnamen wie „Strandpauli“, „Kraftsportclub“ oder „Die Luden“, haben sich wieder angemeldet. Man darf aber auch gespannt sein, was Newcomer wie die „Gummibärenbande“ oder die „Berittene Gebirgsmarine“ in der Beacharena zeigen werden.

Die Bevölkerung ist recht herzlich eingeladen, die Teams vor Ort zu unterstützen. Turnierbeginn ist am 1. Juli um 10 Uhr.