U19-Beachvolleyball-Pfalzmeisterschaften – Haßloch und Heiligenstein/Guldental vorne

U19-Beachvolleyball-Pfalzmeisterschaften – Haßloch und Heiligenstein/Guldental vorne

Direkt nach der Rückkehr vom Deutschen Turnfest in Berlin richteten die Germersheimer Volleyballer die U19-Beachvolleyball-Pfalzmeisterschaften aus. In spannenden Spielen setzten sich am Ende Lena Gillich/Hannah Steiger vom VBC Haßloch sowie Felix Kühner(TuS Heiligenstein)/Lukas Dippel (VSC Guldental) durch.

Bei den U19-Mädchen wurde mit 4 Teams im Modus „Jeder gegen jeden“ gespielt. Die Auslosung passte, denn die beiden Top-Duos machten im letzten Spiel den Titel unter sich aus. Gillich/Steiger konnten gegen Palenczat/Walter den ersten Satz knapp mit 15:13 gewinnen. Nach dem Satzausgleich (11:15) setzten sich die Haßlocher Mädels knapp aber verdient mit 15:10 durch und sicherten sich den Titel.

Bei den Jungs hatten 6 Teams gemeldet wovon eines kurzfristig absagen musste. Im gleichen Modus wie bei den Mädchen. Die beiden Top-Teams mit Kühner/Dippel und den für die Turnerschaft spielenden Simon Röhrich/Nils Weber machten im direkten Duell den Titel unter sich aus. Nach einem souveränen ersten Satz (15:7) mussten sie den hohen Temperaturen Tribut zollen und den Satzausgleich hinnehmen (9:15). Kühner/Dippel liefen nun zur Hochform auf und holten sich verdientermaßen den Titel des Pfalzmeisters. Auf Platz 3 findet sich mit Simon Hoffmann (Heiligenstein) ein weiteres Talent der Oberliga-Herren. Er spielte mit seinem Partner Fabio Mangione (SG Speyer/Haßloch).

Am Ende gab es folgende Platzierungen:

U19 weiblich

1. Lena Gillich / Hannah Steiger VBC Hassloch

2. Luise Palenczat / Ida Walter TuS Heiligenstein

3. Ella Walter / Aniko Schwarz TuS Heiligenstein

4. Helen Tahirovic / Noemi Bürkner TuS Heiligenstein

U19 männlich

1. Felix Kühner / Lukas Dippel TuS Heiligenstein / VSC Guldental

2. Simon Röhrich / Nils Weber TS Germersheim

3. Simon Hoffmann / Fabio Mangione TuS Heiligenstein / SG Speyer/Haßloch

4. Yannick Peters / Konstantin Hirsch TuS Heiligenstein / SG Speyer/Haßloch

5. Lorenz Ullrich / Sebastian Dodt SG Kaiserslautern / Enkenbach

6. Kevin Peter / Constantin Garen TS Germersheim