Germersheimer Volleyballer mit guter Leistung am Ball

Zum Jahresabschluss hieß es für einige Volleyballer nochmal aktiv zu sein. Diesmal jedoch nicht in Ihrer gewohnten Sportart.

Auf Einladung des Fußballvereins SV Rülzheim nahm man in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal am Fußballturnier für Freizeitmannschaften statt. Nachdem das Turnier im vergangenen Jahr aufgrund von Umbauarbeiten der Sporthalle abgesagt werden musste, freute man sich auf die etwas andere Herausforderung. Schnell hatte sich ein Team von 10 Spielern aus den verschiedenen Mannschaften der Vollerballabteilung der Turnerschaft Germersheim gefunden. Erfreulich das auch drei Spielerinnen unsere Damen 1 Mannschaft sich dem Team anschlossen. Ohne Training ging es am 28.12.2012 nach Rülzheim. Der Turniermodus gestaltete sich in eine Gruppenphase, Halbfinals und Finale. Schon beim Warm-Up einiger Teams wurde klar, dass es ein anspruchsvolles Turnier werden wird. In der Gruppenphase hatte das TSG-Team vier Spiele. Über das Turnier hinweg kamen wir immer besser ins Spiel und mancher zeigte seine unentdeckten Talente im Fußball. Leider konnten wir einige sichere Chancen nicht im gegnerischen Tor unterbringen. Im dritten Spiel musste man nach einem Foul an einer Spielerin der gegnerischen Mannschaft in Unterzahl spielen und konnte so seine Chance auf einen Sieg nicht nutzen. Besonders im letzten Spiel gegen die Freiwillige Feuerwehr Rülzheim aber zeigten alle Spieler und Spielerinnen nochmal eine souveräne Leistung. Am Ende stand eine Bilanz von zwei Unentschieden und zwei Niederlagen auf dem Konto der Germersheimer Mannschaft. Nach dem Turnier war eins klar: „ Im nächsten Jahr will man wieder am Turnier teilnehmen und dann öfters das Runde ins Eckige bringen“. Vielen Dank an den SV Rülzheim für die Einladung. Es spielten: Carina Barent, Dominik Betsch, Daniel Büchel, Lisa Deck, Arthur Eisen, Tobias Hellmann, Christian Kern, Ralph Kochendörfer, Nicolay Peng, und Julia Schneider.