Vorschau für den 26./27.01.

Am kommenden Wochenende sind sowohl Herren- als auch Damenteams im Einsatz. Höhepunkt sind dabei die Derbys der Damen 1 und Herren 1.

ASV Landau – Damen 1 (26.01., 16 Uhr, Schulzentrum Ost Landau)
Für die Damen 1 steht das altbekannte Derby gegen Landau an, dass für beide Teams immer ein besonderes Spiel darstellt. Nach dem sensationellen Sieg gegen den alten Tabellenführer Steinwenden ist das Team von Trainerin Karin Träber hoch motiviert, nun auch den neuen Tabellenführer aus Landau zu ärgern. Mit komplettem Kader kann die Trainerin auch taktische Varianten ausprobieren. Wenn die Annahme und Abwehr wieder so hervorragend wie letzte Woche funktioniert, ist eine Überraschung möglich.

VC Hainfeld – Damen 2 (27.01., 14 Uhr Grundschule Edesheim)
Trainerin Melanie Vake erwartet nach der zuletzt unnötigen Niederlage gegen Rheinzabern mehr Motivation und Kampfgeist von ihrem Team. Nach dem Hinspielerfolg ist ein Sieg auch auswärts Pflicht. Bis auf die beruflich verhinderte Cindy Bänsch ist das Team komplett.

TV Rülzheim III – Damen 3 (27.01., 13 Uhr, Realschule Plus Rülzheim)
Im ersten Spiel nach der Winterpause trifft man auf einen altbekannten Gegner. Die Spielerinnen spielen teilweise in der Schulmannschaft des Germersheimer Gymnasiums zusammen und kennen sich somit bestens. Nach intensivem Techniktraining soll der klare Hinspielerfolg wiederholt werden. Jugendwart Dominik Betsch und Betreuerin Sandra Lang erwarten dabei vor allem von den erfahrenen Spielerinnen eine Top-Leistung.

SG Rülzheim – Herren 1 (26.01, 13 Uhr, Realschule Plus Rülzheim)
Nach überragendem Heimspieltag und Tabellenplatz 2 geht es nun im Derby gegen den Tabellenletzten. Auch wenn die Tabelle eine eindeutige Sprache spricht, ist der Gastgeber nicht zu unterschätzen, Insbesondere das schnelle Angriffsspiel der Germersheimer Herren soll den Ausschlag geben. In Annahme und Abwehr wird Libero Tobias Braun wiederum versuchen, die Mannschaft zu stabilisieren. Trainer Tobias Hellmann wird aller Voraussicht nach auch Ralph Kochendörfer von den Herren 3 nominieren, der zu seinem ersten Verbandsligaeinsatz kommen könnte.

Weitere Spiele am Wochenende:

TSV Annweiler – Herren 2 (27.01, 14 Uhr, Trifelsgymnasium Annweiler)