Ergebnisse vom 02./03.03.

Zusätzlich zu den Jugendteams waren am letzten Wochenende noch die Herren 1 und 2 im Einsatz und holten alle möglichen Punkte.

 

 

TSG Neustadt – Herren 1 1:3
Im 2. Duell binnen 1 Woche blieben die Herren 1 wiederum cool und gingen als Sieger vom Feld. Mit dem Sieg bleibt das Team im Rennen um den 2. Tabellenplatz. Im 1. Satz lief noch nicht viel zusammen. Vor allem in der Annahme gab es noch zu viele Probleme. Hinzu kam, das einge Spieler noch nicht 100% konzentriert waren. Auch eine Aufholjagd kurz vor Satzende reichte nicht mehr aus, um den Spieß umzudrehen. Mitte des 2. Satzes wurde dann Zuspieler Fabian Barde nach Abitur- und Verletzungspause eingewechselt. Er brachte frischen Wind ins Spiel und konnte auch dank verbesserter Annahme ein variables Angriffsspiel aufbauen. Nach dem Satzausgleich zeigte das Team nun, dass es zurecht um die vorderen Tabellenplätze mitspielt. Besonders die Mittelangreifer Alex Pelegri und Christoph Wanner ließen die Gegner mit sehenswerten Angriffen immer wieder verzweifeln. Im 3. und 4. Satz beherrschte man den Gegner klar. Kapitän Dominik Betsch war es vorbehalten, den Matchball mit einem Block zu verwandeln. Nun geht es im Saisonendspurt darum, als Tabellendritter sich weiter oben zu etablieren.

Weitere Ergebnisse:
Herren 2 – SG Speyer/Haßloch III 3:0
Herren 2 – SG Speyer/Haßloch IV 3:1