Jugdement Day – Herren 1 mit Chance auf Aufstieg

Die 1. Herrenmannschaft der Germersheimer Volleyballer hat am 21.04. (11 Uhr) die Chance, sich das Recht auf einen eventuell frei werdenden Platz in der Landesliga zu sichern. Gegner ist dabei TV Bad Salzig, seines Zeichens Tabellendritter der Verbandsliga Rheinland.

Mit dem 3. Platz in der Verbandsliga Rheinhessen/Pfalz haben die Herren 1 bereits eine tolle Saisonleistung erreicht und ihre Ziele übertroffen. Das Team von Trainer Tobias Hellmann ist voller Vorfreude auf das Qualifikationsspiel vor heimischem Publikum. Auch wenn das Saisonziel nicht der Aufstieg war, will das Team nun die tolle Chance nutzen. Trainer Hellmann selbst kann sein Team dabei nicht betreuen, da er bereits seit längerem einen zeitgleichen Urlaub gebucht hatte. Dafür wird Damen1-Trainerin Karin Träber das Coaching an der Seitenline übernehmen. Bereits seit dem offiziellen Saisonende im März wurden die lTrainingseinheiten gemeinsam von Hellmann und Träber geleitet. In den letzten beiden Wochen vor dem Spiel übernahm dann Karin Träber die alleinige Verantwortung. Trainer Hellmann ist sich sicher, dass die Herren 1 von ihrer langjährigen Erfahrung profitieren werden. 

Seit Saisonende hat das Team daran gearbeitet, die Spannung wieder aufzubauen und die ein oder andere Verletzung und Erkältung auszukurieren. Nach einer langen Saison waren die Akkus doch erst mal leer. Mit dem TV Bad Salzig wird sich ein Gegner in der Germersheimer Berufsschulhalle vorstellen, der in der vergangenen Saison ebenfalls 3. in seiner Liga wurde. Betrachtet man den Saisonverlauf, so zeigt sich, dass der Gegner ähnlich wie die Herren 1 in eigener Halle mehr Spiele wie in fremder Halle gewonnen haben. Auch wenn sonst keine Details über den Gegner vorliegen, wollen die Herren 1 ihre Heimstärke nutzen und mit druckvollem, schnellen Angriffsspiel und leidenschaftlicher Abwehrarbeit gewinnen. Bis zum Spieltag sollen diese Spielelemente in den Trainingseinheiten verstärkt im Mittelpunkt stehen. 

Spielbeginn ist um 11 Uhr in der Berufsschulhalle. Im Anschluss findet dann noch das Qualifikationsspiel der Damen mit dem Spiel TSV Speyer – VfL Oberbieber statt. Die Germersheimer Volleyballer freuen sich über zahlreiche Zuschauer.