Großes Heimspielwochenende – Vorschau für den 26./27.10.2013

5 Teams kämpfen am kommenden Wochenende um Siege und können alle vor heimischem Publikum antreten. Herren 2 und 3, sowie Damen 2 starten dabei mit ihren Spielen in die Saison.

 

Herren 1 – TSG Bretzenheim+SSG Etzbach (Sonntag, 16 Uhr Berufsschule)
Nach der Ferienpause geht es gegen 2 unbekannte Gegner. Vor allem der Oberligaabsteiger aus Bretzenheim dürfte eine Hausnummer sein. Trainer Hellmann will die Spannung im Team wieder hochhalten, die Eigenfehlerquote reduzieren und die Verwertung von leichten Angriffen verbessern. Die Ausnutzung des Heimvorteils ist dabei für die Herren 1 sehr wichtig. Bis auf die verletzten David Schmidt und Fabian Barde stehen alle Spieler zur Verfügung.

Herren 2 – SG Rülzheim I+SG Speyer/Haßloch III (Sonntag, 11 Uhr Berufsschule)
Zum Saisonstart geht es gegen den Verbandsligaabsteiger aus Rülzheim und gegen die aus der Jugendkooperation zum Teil bekannten SG-Spieler. Im ersten Spiel sieht Trainer Dominik Betsch vor allem den Mittelblock um Johannes Gosmann und Kilian van Zwoll gefordert. Im zweiten Spiel werden die Herren 2 auf eine gute Abwehr treffen, so dass man inbesondere im Angriff die Chancen konsequent nutzen muss und ein schnelles Spiel aufziehen will. Zuletzt wurde dies auch in einem Trainingsspiel gegen Herxheim gut umgesetzt und im Training konsequent einstudiert. Trainer Betsch räumt seinem Team an einem guten Tag sehr gute Chancen für 2 Siege ein.

Damen 2 – TV Herxheim III+VTV Mundenheim (Sonntag 11 Uhr Berufsschule)
Gegen neue unbekannte Gegner will das Team zum Saisonstart 2 Siege einfahren. Trotz verletzungsbedingten Einschränkungen im Training ist der Kader nach wie vor gut besetzt. Trainerin Melanie Vake ist positiv gestimmt und hält 2 Siege für möglich. Seit dem letzten Trainingslager ist der Zusammenhalt im Team noch größer geworden. Nun gilt es die Inhalte aus dem Training auf dem Feld umzusetzen.

Weitere Spiele am Wochenende:
Mixed SG Bellheim/Germersheim – Wallabies Speyer 2 (Samstag, 13 Uhr, Fortmühlhalle Bellheim)
Herren 3 – VC Frankenthal+TV Lemberg (Samstag, 17 Uhr Goethe-Gymnasium)