Start in die Rückrunde – Vorschau für den 11./12.01.14

Zum Auftakt der Rückrunde stehen für Damen 1 und 3 richtungsweisende Spiele an, aber auch die Herrenteams kämpfen um wichtige Punkte

Damen 1 – VSG Saarlouis (12.01, 16 Uhr Berufsschule)
Trainerin Karin Träber gibt für die Rückrunde das Ziel „Angriff auf die vorderen Tabellenplätze“ aus, um eventuell doch noch ganz oben mitspielen zu können. Für dieses Ziel waren auch die letzten Trainingseinheiten ausgerichtet. Mit Saarlouis kommt zum Jahresauftakt auch ein vermeintlich leichter Gegner, der möglichst deutlich besiegt werden soll. Der Kader sollte nach zuletzt der ein oder anderen Verletzung auch wieder komplett sein.

 

Damen 3 – TuS Heiligenstein + TSV Speyer II (11.01., 15 Uhr Berufsschule)
Nach dem letzten Spieltag hat sich das Team intensiv um die Komponenten Bewegung und Sprungkraft gekümmert und will diese Trainingsinhalte nun konsequent im Heimspiel umsetzen. Gegen Heiligenstein erwartet Coach Dominik Betsch ein eher leichteres Spiel, das aber auch nicht unterschätzt wird. Im 2. Spiel kommt es zum Spitzenduell 1. gegen 2. Für den weiteren Saisonverlauf könnte das Spiel richtungsweisend sein. Für jede Menge Spannung dürfte gesorgt sein. Welche Spielerinnen des 16er-Trainingskaders zum Einsatz kommen, wird Trainer Betsch kurzfristig entscheiden.

 

Herren 2 – TSV Annweiler+ASV Landau II (12.01, 10 Uhr Berufsschule)
Nach der herben Niederlage gegen Maximiliansau ist Wiedergutmachung angesagt. Mit Annweiler gibt sich der Tabellenführer ein Stelldichein. Ein entsprechend schweres Spiel dürfte für die Herren 2 also anstehen. Das Team hat in der Vergangenheit aber schon gezeigt, dass es für manche Überraschung gut ist. Es wird vor allem auf Block und Feldabwehr ankommen. Gegen die erfahrenenen und eingespielten Landauer wird es auf die Feldabwehr und ein präzises Angriffsspiel ankommen. Dementsprechend wurden zuletzt diese Komponenten im Training intensiviert. Bis auf Dominik Kuhn, der mit den Herren 1 unterwegs sein wird, sollten alle Spieler zur Verfügung stehen.

 

Weitere Spiele am Wochenende:

TV Rheinzabern II – Damen 2 (11.01., 14 Uhr Römerbadhalle Rheinzabern)

Herren 3 – VC Hainfeld I + VBC Ludwigshafen (11.01., 15 Uhr Berufsschule)

VC Neuwied – Herren 1 (12.01, 13 Uhr Rhein-Wied-Gymnasium Neuwied)