Beachvolleyball-WG für ein Wochenende

Zwei Beachvolleyball-Duos der Germersheimer Volleyballer nehmen am kommenden Wochenende in Dresden an der Deutschen Meisterschaft der U20 teil. Nele Stohner/Laura Walburg sowie Evelyn Kuhn/Viktoria Swierkowski werden dabei für ein Wochenende zu einer Wohngemeinschaft.

Eine Ferienwohnung in der Nähe des Turnierorts bildet das Basiscamp für die 4 Beachvolleyballerinnen. Begleitet werden die jungen Damen von Stohners Eltern, die sich in einem Hotel um die Ecke einquartieren.

Da für die U20-Konkurrenz keine Qualifikation notwendig ist, sondern eine einfache Anmeldung ausreicht, ist das Teilnehmerfeld bunt gemischt mit Deutschlands besten Nachwuchsspielern bis hin zu Duos, die Beachvolleyball eher aus Spaß an der Freude betreiben. Entsprechend sieht auch die Zielsetzung der Germersheimer Teams aus. Beide Teams wollen so viel Erfahrung wie möglich sammeln, das vorhandene Potential voll ausschöpfen und vor allem viel Spaß haben. Während Stohner/Walburg die komplette Beachsaison sowohl bei der U18 als auch U19 zusammen spielen und somit auch die U20-DM nutzen möchten, haben sich Kuhn/Swierkowski relativ kurz vor Meldeschluss entschieden, sich anzumelden. Aus der letztjährigen Teilnahme von Nele Stohner bei der U19-DM (zusammen mit Laura Troubal) ist das ein oder andere Team schon bekannt.

Beide Teams werden versuchen, so viel Spiele wie möglich zu gewinnen und das Wochenende in Dresden zu genießen.