Germersheimer Volleyballer stellen sich neu auf

Seit mehr als 40 Jahren gibt es in Germersheim ein breites Volleyball-Angebot für jung und alt. In dieser langen Zeit gab es mal mehr, mal weniger Teams und Erfolge. Um die Entwicklung seit Mitte des letzten Jahrzehnts positiv weiter zu führen, werden sich die Volleyballer teilweise neu aufstellen.

 

Bereits seit Ende der letzten Saison hat sich das abteilungsinterne Orga-Team intensiv mit der Planung der neuen Saison 2016/17 beschäftigt. Die Vorbereitungen sowohl in der Hallen- und Spieltagsorganisation aber auch in der Kaderplanung laufen seit mehreren Wochen auf Hochtouren. Viele Gespräche mit potentiellen Kandidatinnen und Kandidaten wurden geführt. Bis spätestens Ende Juni soll das Grundgerüst stehen. Die Öffentlichkeit darf gespannt sein, welches neue Gesicht man in Germersheim auf oder neben dem Feld in der nächsten Saison zu sehen bekommt. Natürlich dürfen sich interessierte Spielerinnen und Spieler sowie auch ambitionierte Trainer gerne weiterhin bei Abteilungsleiter Dominik Betsch unter abteilungsleiter@volleyball-germersheim.de oder unter 0176 / 66 89 49 80 melden.

Nach einigen Trainingseinheiten im Sand wurden zuletzt auch immer wieder Einheiten in der Halle wahrgenommen. Ab dem offiziellen Trainingsstart am 29.06.2016 wird dann überwiegend in der Halle trainiert, um den Formaufbau für die neue Saison optimal angehen zu können. Aber auch der Fitnessbereich darf in der Saisonvorbereitung auf keinen Fall zu kurz kommen. Dazu hat man sich ein individuelles Konzept überlegt, das im Rahmen der Saisonvorbereitung zur Geltung kommen wird.