GSDBS – Germersheim sucht die besten Sandwühler

Die Germersheimer Beachvolleyball-Stadtmeisterschaft steht vor der Tür. Am 9. Juli kämpfen 16 Teams zum neunten Mal um den Titel des Stadtmeisters. Man darf gespannt sein, wer sich dieses Mal den Titel holt.

Bereits seit 2008 veranstalten die Germersheimer Volleyballer dieses Turnier und mussten nur 1x in der Historie mit einer Verlegung in die Halle dem schlechten Wetter Tribut zollen. Auch dieses Jahr hat man wieder die Drähte zum Wettergott glühen lassen, um einen regenfreien und sonnigen Tag zu erleben. Viele bekannte Gesichter aber auch auf Teams, die im Vergleich zu den letzten Jahren immer wieder neue Spieler präsentieren. Titelverteidiger Strandpauli wird sich anstrengen müssen, um wieder um den Titel mitspielen zu können. Altbekannte Teams wie der Kraftsportclub oder das Team Steimer werden sicherlich hochmotiviert antreten, um sich wieder in die Siegerlisten eintragen zu können. Oder wird es doch ein Team geben, das sich zum ersten zum Stadtmeister krönt?

Bereits um 10 Uhr wird der erste Ball über das Netz fliegen. Das Endspiel wird am späten Nachmittag bzw. frühen Abend erwartet. Die Germersheimer Bevölkerung ist herzlich eingeladen, die Teams in der Beachvolleyball-Arena im Wrede-Stadion anzufeuern.