Noch nicht ganz belohnt

Die beiden U13-Teams der Germersheimer Volleyballer konnten sich beim nächsten Pfalzmeisterschafts-Spieltag noch nicht ganz zu 100% belohnen. Ihren Aufwärtstrend haben sie aber bestätigt.

Team 1 musste sich im Duell gegen Mutterstadt I nach toller Aufholjagd in Satz 1 knapp geschlagen geben und konnte danach nicht mehr nachlegen. Gegen Mutterstadt 2 war die Konzentration beim 0:2 gänzlich verschwunden. Danach kam es zum Duell Team 1 gegen Team 2 welches Team 1 mit 2:0 für sich entschied. Team 2 musste sich beiden Mutterstadter Teams geschlagen geben. Die Coaches Katrin Naumer, Philipp Müller und Moritz Brücher waren trotzdem zufrieden. „Die Mädels steigern ihre Leistung immer mehr, schaffen es aber noch nicht konstant ihr Können abzurufen. Daran werden wir mit den Mädels arbeiten.“ resümierte Katrin Naumer den Spieltag.

Insgesamt ist die Entwicklung im Jugendbereich positiv zu sehen, was sich derzeit auch im recht hohen Zulauf auch schon bei Kindern im Grundschulalter zeigt. Interessenten für ein Probetraining sind herzlich willkommen. Infos gibt es vorab auch bei Abteilungsleiter Dominik Betsch unter abteilungsleiter@volleyball-germersheim.de oder 07274/9743411.